Marsaxlokk – wo die Boote Augen haben

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Marsaxlokk ist ein Fischerdorf im Süden von Malta. Die weite Bucht diente schon den Phöniziern und Römern als Hafen. Inzwischen liegen in der Bucht die bunt bemalten Fischerboote vor Anker. So kommen viele Besucher wegen der vielfältigen Fotomotive nach Marsaxlokk. Rund um den Hafen erwarten zahlreiche Restaurants und Cafés Tagesgäste. Sonntags zieht zudem ein Wochenmarkt weitere Besucher an.

Wo die Boote Augen haben

Marsaxlokk ist der größte Fischereihafen der Insel. Rund um den Hafen werden am Kai Boote gestrichen und Netze geflickt. Wer Zeit hat, kann dem beschaulichen Treiben von einem der Cafés in Ruhe zuschauen. Beim Rundgang am Kai stoßen Besucher immer wieder auf Slipanlagen. Das sind Rampen, auf denen die Boote ans Land geholt werden. Im Frühjahr liegen besonders viele Boote auf dem Trockenen und warten auf einen neuen Anstrich. Die meisten Boote in Malta haben am Bug zwei Augen. Diese typischen Embleme sind ein phönizisches Erbe. Die Augen am Bug sollen den Seefahrern den Weg weisen.

Dorfkirche Unserer Lieben Frau von Pompei

Am Dorfplatz steht die Pfarrkirche Unserer Lieben Frau von Pompei. Erste Pläne für den Kirchenbau gab es 1887. Die Grundsteinlegung erfolgte 1890. Zwanzig Jahre später war die Kirche bereits zu klein und wurde in Form eines lateinischen Kreuzes erweitert. Fertiggestellt wurde das Gotteshaus 1948. Sehenswert ist die Skulpturengruppe Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz. Das Kunstwerk besteht aus Pappmaschee und stammt aus einer Werkstatt im italienischen Lecce. Jeden 1. Sonntag im August wird die Statue durch Marsaxlokk getragen.

Von Marsaxlokk nach Birzebbuga

Wer viel Zeit hat, kann entlang der großen Bucht bis nach Birzebbuga wandern. Birzebbuga ist der große Freihafen von Malta. Vom Strand an der Pretty Bay haben Gäste einen guten Blick auf den Containerhafen. Der feine Sandstrand wurde künstlich angelegt und fällt flach ins Wasser ab. Rund um die Pretty Bay laden Restaurants und Cafés zum Verweilen ein.

Papageien-Taucher-Info/Tipps

In der Mitte der Hafenpromenade hinter dem Fischmarkt am westlichen Ende befindet sich die Touristeninformation. Dort halten auch die Linien der Hopp-on-Hopp-off-Busse.
Touristeninformation: 073 Xatt is Sajjirda, Telefon: +356-21651151; Öffnungszeiten: Mo-Sa 9-17.30 Uhr, So/feiertags 9-13 Uhr

Tipp: Marsaxlokk ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel, wer nicht unbedingt den Wochenmarkt erleben will, sollte sich lieber wochentags nach Marsaxlokk aufmachen, dann ist es leerer

Anfahrt: Buslinien 81, 85, 119, 210 (Achtung: die Haltestelle für die Rückfahrt nach Valletta befindet sich an der Triq-l-Arznell)

In der Nähe

  • Ghar Dalam Cave
  • Pretty Bay in Birzebbug
  • St. Georgs Bay

Bildquellen

  • Fischerhafen von Marsaxlokk: papageientaucher

Vielleicht gefällt dir auch

%d Bloggern gefällt das: