Königliche Gartenakademie in Dahlem

Die Königliche Gartenakademie ist eigentlich ein Gartencenter mit Café. In direkter Nachbarschaft zum Botanischen Garten hat Gartenpäpstin Gabriella Pape jedoch ein Refugium geschaffen, in dem nicht nur Hobbygärtner zwischen Rosen, Astern oder Zierahorn Anregung und Entspannung finden.

Pflanzen und Bäume in der Königlichen Gartenakademie

An der Altensteinstraße in Dahlem liegt die Königliche Gartenakademie. Auf dem Gelände befinden sich Beete, Gewächshäuser und einige kleine Gebäude. Auf dem offenen Gelände werden zahlreiche Pflanzen angeboten, vom relativ großen Baum über mittelgroße Stauden bis hin zu Gartenzwiebeln. Einen Schwerpunkt bilden Pflanzen, die gerade Saison haben. So können Garteninhaber sich im Frühjahr nach Flieder, Rosen oder Magnolien umsehen. Im Herbst stehen dagegen Astern, Sonnenhut und Japanischer Zierahorn mit roten Blättern im Vordergrund.

Café in den Gewächshäusern

Besonders beliebt ist das Café der Königlichen Gartenakademie wegen seiner einmaligen Atmosphäre. Je nach Wetter können Besucher draußen im Freien oder unter Glas ihren Kaffee oder Tee genießen. Sehr schön sind die Plätze in den Gewächshäusern. Teilweise sitzen die Gäste direkt zwischen den Pflanzen. Neben Getränken und Kuchen bietet das Café zwischen 11 und 15 Uhr eine kleine Auswahl an warmen Speisen zum Mittagstisch an. Außerdem gibt es jahreszeitliche Events wie das Martinsgans-Essen. Für den Sonntagsbruch zwischen 10 und 14 Uhr empfiehlt sich eine Reservierung.

Englische Gartenutensilien und Zwiebelmarkt

Gartengeräte wie Rosenscheren, Gartenmöbel, Bindedraht, Dünger aber auch Fachliteratur, Vasen und Dekorationsgefäße für drinnen und draußen können Besucher in zwei Gewächshäuser erwerben. Im Herbst kommt ein Zwiebelmarkt hinzu. In einem Gewächshaus können Hobbygärtner unter zahlreichen Sorten von Tulpen, Hyazinthen oder Amaryllis wählen.

Adventsmarkt in der Königlichen Gartenakademie

Etwa sechs Wochen vor Weihnachten eröffnet in der Gartenakademie der Adventsmarkt. Jedes Jahr steht der Adventsmarkt unter einem anderen Motto. Die Gewächshäuser sind dann festlich geschmückt. Angeboten werden unter anderem Dekorationsartikel für Weihnachten. 2018 ist der Adventsmarkt vom 17. November bis zum 23. Dezember dienstags bis samstags von 10-17.30 Uhr geöffnet, sonntags von 10-16 Uhr.

Kurse für Garten- und Blumenliebhaber

Das ganze Jahr über veranstaltet die Königliche Gartenakademie Kurse für Gartenfreunde. Das reicht von Binden von Adventskränzen (80 Euro) über Stauden pflanzen und pflegen (65 Euro) bis zum Drei-Tage-Workshop zur Gestaltung des eigenen Gartens (750 Euro).

Gartenpäpstin Gabriella Pape

Firmeninhaberin der Königlichen Gartenakademie ist Gabriella Pape. Sie studierte einst an der Baumschule Lorenz van Ehren Biologisch dynamische Landwirtschaft sowie Landschaftsarchitektur. 1992 gründete sie zusammen mit Dr. Isabelle Van Groeningen das Gartendesignstudio Landart in England. Beide errangen etliche Auszeichnungen darunter eine Goldmedaille auf der Hampton Court Flower Show. Pape erhielt 2007 die Silber Gilt Medaille auf der Chelsea Flower Show, weshalb sie auch als deutsche Gartenpäpstin bezeichnet wird.

2008 zog es die Hamburgerin nach Berlin. Sie belebte die Königliche Gartenlehranstalt in Anlehnung an den großen Garten- und Landschaftsplaner Peter Joseph Lenné. Auf dem Gelände neben dem Botanischen Garten in Dahlem richtete sie die Königliche Gartenakademie ein.

Papageien-Taucher-Tipps

Königliche Gartenakademie: Altensteinstraße 15a, 14195 Berlin, Telefon +49(0)30-8322-0900; Öffnungszeiten: April bis September Di-Sa 10-19 Uhr, So 10-16 Uhr, Oktober bis März Di-Sa 10-17.30 Uhr, So 10-16 Uhr (Oster- und Pfingstmontag, 1. Mai und 3. Oktober sowie zwischen den Jahren geschlossen); Internet:www.koenigliche-gartenakademie.de

Café: Telefon +49(0)30-832209029

In der Nähe

  • Botanischer Garten
  • Bierpinsel
  • Schloßstraße Steglitz
  • Schwartzsche Villa
  • Schlossparktheater

 

Bildquellen

  • Königliche Gartenakademie in Dahlem: papageientaucher

Vielleicht gefällt dir auch

%d Bloggern gefällt das: