Karneval der Kulturen – ein fantasievolles Feuerwerk

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Karneval der Kulturen verwandelt Kreuzberg jedes Jahr zu Pfingsten in ein buntes, entspanntes Festival. Seit mehr als 20 Jahren spiegelt der Karneval die Vielfalt des Lebens in Berlin wider. Menschen unterschiedlichster Herkunft feiern vier Tage lang gemeinsam. Höhepunkt der viertägigen Karnevalsfeier ist der Umzug. Etwa 5000 Akteure aus fast allen Erdteilen präsentieren mit viel Lebensfreunde ein Feuerwerk aus Musik und Tanz. Dabei sind die farbenprächtigen Kostüme vor allem aus Südamerika eine wahre Augenweide. Die Musik reicht von Samba über afrikanische Trommeln bis zu koreanischen Klängen. Entlang des Umzugs feiern Berliner und Gäste den Karneval der Kulturen.

Karneval der Kulturen – Umzug im Sommer

Der Umzug startet jeweils mittags am Pfingstsonntag an der Kreuzung Yorck- Ecke Großbeerenstraße. Von dort ziehen mehr als 70 Gruppen über Gneisenaustraße, Südstern und Hasenheide bis zum Hermannplatz. Der Umzug, bei dem 2019 einige Gruppen auf Motorkraft verzichtet haben, zieht gemächlich durch die Straßen. Besucher haben also ausgiebig Zeit, sich die Sambatänzer oder die Berner Fasnachtbläser anzusehen.
Am Pfingstsamstag startet um 13.30 Uhr der Kinderkarneval am Mariannenplatz. Ziel des Kostümumzugs der Kleinen ist der Görlitzer Park. Dort beginnt um 15 Uhr der Kinderkarneval mit Spielen und Musik auf mehreren Bühnen.

Global Village am Blücherplatz

Rund um den Blücherplatz lädt das Global Village von Pfingstfreitag bis –montag dazu ein, fremde Kulturen zu entdecken. Auf mehreren Bühnen gibt es Theater, Performance und Musik. Kunsthandwerk und Kulinarisches aus aller Herren Länder präsentieren mehr als 300 Stände, so dass Besucher sich vielfältig mit ihrem Lieblingsland beschäftigen können.

Papageien-Taucher-Info

Ort: Rund um den Blücherplatz vom 31. Mai 2020 bis 3. Juni 2020; Öffnungszeiten: Freitag 16-24 Uhr, Sa/So 11-24 Uhr, Mo 11- 19 Uhr, Eintritt frei; Straßenumzug am 2. Juni, Start um 12.30 Uhr an der Yorckstraße

Anfahrt
U-Bahnlinie 7 bis Mehringdamm oder zum Umzug bis Yorckstraße, U 1, U 3, U6 bis Hallesches Tor, S1, S2, und U7 bis Yorckstraße
Buslinie M19, 140 (während des Umzuges werden die Busse umgeleitet)

Tipp: Rund um den Festplatz sowie die Umzugsmeile mangelt es an Parkplätzen, daher am besten mit der U- oder S-Bahn anreisen.

In der Nähe

  • Bergmannstraße
  • Flughafen Tempelhof
  • Yorckschlösschen

Bildquellen

  • Karneval der -kulturen19 -korea: papageientaucher

Vielleicht gefällt dir auch

%d Bloggern gefällt das: