Flughafen Lissabon – alle Infos

Der Flughafen Lissabon (LIS) ist allgegenwärtig. Die Jets überqueren die Innenstadt im Minutentakt. Der Airport ist nur acht Kilometer vom Zentrum entfernt. Mit der Metro, die direkt vor der Tür hält, hat der Airport eine schnelle Verbindung in die Innenstadt. Jährlich nutzen 18 Millionen Passagiere den größten Flughafen Portugals namens Aeroporto Humberto Delgado Lissabon (bis 2016 hieß er da Portela).

Terminal 1 am Flughafen Lissabon

Am Terminal 1 starten die internationalen und nationalen Flüge wie nach Madeira oder zu den Azoren. Ein langer Gang führt zu den Gates. Der Weg bis zum Ausgang mit der Nummer 40 am Ende des Ganges kann schon 10 bis 20 Minuten dauern. Daher genügend Zeit einplanen.

Sicherheits- und Passkontrollen

Der Duty-Free-Bereich liegt vor den Sicherheitskontrollen. Daher beim Shoppen darauf achten, rechtzeitig zu den Sicherheits- und Passkontrollen aufzubrechen (etwa 30 Minuten dafür einplanen).

Am Terminal 2 landen Ryanair und Easy-Jet

Der Terminal 2 liegt etwa ein Kilometer vom Hauptgebäude entfernt. Er ist den Billigfliegern wie Easy-Jet oder Ryanair vorbehalten. Ein kostenloser Shuttlebus transportiert Reisende von einem Terminal zum anderen. In der relativ kleinen Halle mit den Check-In-Schaltern gibt es ein Café und eine Snackbar. Ein Gang führt dann zu den Pass- und Sicherheitskontrollen. Die Abflughalle mit den zehn Gates ist schnell überfüllt, wenn Flüge beispielsweise Verspätung haben. Neben Duty-Free-Laden, Reisebedarf und Burger-Braterei gibt es dort noch ein Café.

Touristeninformation in der Ankunftshalle am Terminal 1

Die Touristeninformation befindet sich in der Ankunftshalle. Dort bekommen Reisende unter anderem die Lissabon-Card, Stadtpläne oder Taxi-Voucher. Natürlich vermitteln die Berater auch Unterkünfte in Hotels.

Tee bei Harrods genießen

Im Terminal 1 befinden sich diverse Shops mit Feinkost, Reisebedarf und Snacks, aber auch Geschäfte mit Markenlabels wie Ralph Lauren oder Gucci. Bei einem Ableger von Harrods können Reisende sich die Wartezeit mit einem Tee verkürzen. Die meisten Geschäfte sind von 6-23 Uhr geöffnet. Die Astrolabbar versorgt Reisende rund um die Uhr.

Post, Bank und Gepäckaufbewahrung

Im Terminal 1 finden Reisende einen Bank-, Post und Wechselschalter. An beiden Terminals befinden sich Geldautomaten. Ebenfalls an beiden Terminals können Reisende ihr Gepäck aufbewahren lassen. Im Terminal 1 befindet sich die deposito de bagagems neben den Zugang zum Parkhaus.

Parkhäuser am Flughafen Lissabon

Es gibt mehrere Parkhäuser am Flughafen Lissabon. Die Häuser P1 und P2 haben direkten Zugang zum Terminal 1. Sie sind jedoch für Kurzparker reserviert. Wer sein Auto länger abstellen will, weil er beispielsweise zwei, drei Tage die Stadt verlässt, muss das Haus P3 aufsuchen. Es ist etwas weiter entfernt. Ein Shuttlebus verkehrt zwischen Terminal 1 und dem Parkhaus.

Die Metro fährt direkt in die Stadt

Die Metro ist die einfachste und schnellste Möglichkeit, um in die Innenstadt von Lissabon zu gelangen. Die Linie Vermelha (rot) verbindet die Station Aeroporto mit der City (Achtung: die Station Praca do Aeroporto liegt in südlicher Richtung und ist weit entfernt) Der Eingang befindet sich direkt neben dem Terminal 1. Im Bahnhof dürfen sich Reisende gleich in die Schlange auf der linken Seite vor dem Fahrkartenschalter einreichen. Der Einzelfahrschein kostet 1,75??? Euro. Er gilt für eine Stunde. Besser ist der Erwerb eines Tagestickets für sechs Euro. Um das Tagesticket zu nutzen benötigt man eine aufladbare Viva Viagem Card. Sie kostet 50 Cent (siehe Bus und Bahn fahren in Lissabon).

Mit dem Bus in die City

Wer mehr von Lissabon sehen will, sollte auf Busse zurückgreifen. Direkt vor dem Ankunftshalle am Terminal 1 hält der Aerobus. Er fährt direkt in die Innenstadt nach Baixa und transportiert auch große Koffer. Das Ticket kostet für die einfache Fahrt 3,60 Euro.

Der städtische Verkehrsbetrieb Carris bieten mit der Linie 91 ebenfalls einen Pendelbus vom Flughafen in die Innenstadt an. Außerdem verkehren die Buslinien 5, 8, 22, 44, 45 und 83 am Flughafen. Die Linie 708 fährt die Küste entlang zum großen Platz Rosio. Großes Gepäck kann nicht in den Stadtbussen transportiert werden, Trolleys und kleine Koffer schon. Fahrkarten am besten vorab am Postschalter besorgen. Dann kostet der Fahrschein 1,75 Euro. Es gibt auch Fahrscheine beim Busfahrer. Jedoch sind sie mit 1,85 Euro etwas teurer.

Taxifahren ist teuer

Die Taxis sind mit Taxameter ausgestattet. Eine Fahrt in die Innenstadt kostet etwa 15 Euro. Jedoch tricksen die Taxifahrer und plötzlich kostet die Fahrt trotz Taxameter doppelt so viel. Wer des Portugiesischen nicht mächtig ist und von den Taxifahrern nicht übers Ohr gehauen werden will, besorgt sich am besten ein Taxi Voucher. Es kostet für Lissabon 20 Euro. Mit dem Voucher ist der Verlust nicht ganz so hoch wie ohne. Den Voucher gibt es bei der Touristeninformation im Terminal 1. Nach Cascais oder Estoril kosten die Voucher etwa 55 Euro. So zahlt der Taxikunde zwar immer noch etwas mehr, aber mit Voucher steht der Preis von vornherein fest und es gibt keine unnötigen Diskussionen mit dem Taxifahrer.

Shuttlebus in die Stadt oder Badeorte

Eine weitere Möglichkeit in die Stadt oder Badeorte zu kommen, bieten die Shuttlebusse. Bei Holidaytaxis kostet der Zubringerdienst bis in die Stadt etwa 10 Euro. Nach Cascais und Estoril etwas mehr als 70 Euro. Die Zubringerdienst buchen Reisende am besten vorab übers Internet.

Autovermietung

In der Ankunftshalle befinden sich die Schalter der Autovermieter. Neben bekannten wie Avis oder Eurocar sind dort auch lokale Anbieter zu finden. Es ist jedoch besser, einen Leihwagen vorab per Internet zu buchen.

Autobahnanschluss

Der Flughafen liegt an der A1 in Richtung Lissabon/Porto. Über die Ausfahrt Cascais/Estoril erreichen Autofahrer die A 5.

Neuer Flughafen geplant

Der 1949 eröffnete Flughafen soll durch einen Neubau etwa außerhalb der Stadt ersetzt werden. Jedoch machte die Wirtschaftskrise diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung. Wann der neue Flughafen an den Start geht ist daher noch offen.

Papageien-Taucher-Tip

Flughafen Lissabon: Alameda das Comunidades Portuguess,1700-007 Lissabon; Telefon: +35 (0) 21 841 35 00; Internet: www.lisbon-airport.com

In der Nähe

Bildquellen

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: