Moulin Rouge – 130 Jahre Vergnügen

Moulin Rouge heißt rote Mühle und ist der Name für das legendäre Varietétheater am Fuß des Montmartre. Einst gab es auf dem Hausberg von Paris mehrere Mühlen. Das Moulin Rouge ist inzwischen auch ein Wahrzeichen des Vergnügungsviertels am Pigalle. Seit 130 Jahren zieht das Haus der Belle Epoche mit seinen aufwändigen Tanzshows Besucher in seinen Bann.

Charles Aznavour und Edith Piaf traten im Moulin Rouge auf

Joseph Oller eröffnete das Varietétheater 1889 am Place Blanche. Auf dem Dach des Hauses stand und steht immer noch eine rote Mühle. Berühmt wurde das Haus durch Tanzaufführungen wie den französischen Cancan. Bei dem zeigten die Tänzerinnen viel nackte Haut, was damals eine Sensation war. Stars wie La Goulue, Mistinguette oder Yvette Guilbert traten im Moulin Rouge auf. Der berühmte Maler Henri de Toulouse-Lautrec war oft Gast im Moulin Rouge und malte die leicht bekleideten Damen, die später auf seinen Werbeplakaten für das Haus warben (mehr zu Toulouse-Lautrec erfahren Reisende im Montmatre-Museum).

Dinnerspektakel und Unterwassershow

Seit Mitte der 1950er-Jahre gab es im Moulin Rouge Dinner-Spektakel, bei denen auch berühmte Sänger wie Charles Aznavour und Edith Piaf auftraten. Später war das Haus bekannt für seine Unterwassershows. Auf der Bühne befand sich ein großes Aquarium, in dem nackte Tänzerinnen auftraten. Derzeit werden im Haus täglich zwei Revue präsentiert, die an die Geschichte des Hauses erinnern und die große Zeit des Cancan und Cabarets wiederaufleben lassen.

Dinner- oder Late-Night-Show

Derzeit veranstaltet das Moulin Rouge zwei Shows am Abend. Die Dinner-Show „Féerie“ (Kosten: ab 175 Euro) beginnt bereits um 19 Uhr mit einem Drei-Gänge.Menü. Im Anschluss an das Abendessen folgt um 21 Uhr die normale Vorstellung mit der Revue „Féerie“. Die Late-Night-Show beginnt um 23 Uhr (Kosten für die Revue ab 97 Euro). Die Preise variieren und sind beispielsweise an Feiertagen höher. Zu allen Aufführungen erhalten Besucher jeweils einen halbe Flasche Champagner. Wer während seiner Reise das Moulin Rouge besuchen will, sollte einige Wochen im voraus buchen.

Papageien-Taucher-Info

Boulevard de Clichy 82, 75018 Paris; Telefon: +33 (0)153098282
Internet: moulinrouge.fr

Anfahrt
Metrolinie 2 bis Station Blanche
Buslinien 30 und 54 bis Blanche

In der Nähe

  • Pigalle
  • Sacré Coeur
  • Musée de Montmartre
  • PHONO Museum Paris
  • Musée de la vie romantique

Bildquellen

  • moulin-rouge: papageientaucher

Vielleicht gefällt dir auch

%d Bloggern gefällt das: