Brodtener Ufer – schöner Blick an der Hermannshöhe

Das Brodtener Ufer ist eine vier Kilometer lange Steilküste an der Lübecker Bucht. Der wildromantische Wanderweg beginnt in Travemünde und endet in Niendorf in der Nähe des Dorfes Brodten in Schleswig-Holstein. Bei Besuchern beliebt ist das Ausflugslokal Hermannshöhe.

Das Kliff bröckelt ab

Das bis zu 20 Meter hohe Kliff verliert jährlich 50 bis 100 Zentimeter Land. Vor allem Sturm und hoher Wellenschlag in den Wintermonaten verursachen den Abbruch an der Kante. Am Ufer liegen viele Bäume, die herabgestürzt sind. Wegen der Gefahr, das weitere Erdmassen von der Kante abbrechen, ist ein Zugang vom oberen Wanderweg zum Ufer der Lübecker Bucht nur in Travemünde und kurz vor Niendorf möglich. Dort führt eine Holztreppe vom oberen Weg zum Ufer hinunter.

Das Ufer gleicht einem Abenteuerspielplatz

Das Ufer ist sehr steinig. Immer wieder blockieren herabgestürzte Bäume den schmalen Uferstreifen Von daher gleicht der Spaziergang am Ufer eher einem Abenteuerspielplatz für Erwachsene. Nicht an allen Stellen lassen sich die umgefallenen Bäume ohne Schwierigkeiten überwinden. Auf dem teilweise sehr steinigen Uferrand läuft es sich nicht besonders gut. Wer am Ufer spazieren gehen will, sollte etwas mehr Zeit einplanen und das entsprechende Schuhwerk anhaben.

Wander- und Radweg am Brodtener Ufer

Am Rand oberhalb der Steilküste verläuft ein Wander- und Radweg. Der Weg verbindet Travemünde mit dem nächsten Badeort Timmendorfer Strand.

Brodtener Ufer steht unter Naturschutz

Am Steilufer befindet sich eine der größten Uferschwalbenkolonien Europas. Das Steilufer bildet zudem für einige Tier- und Pflanzenarten ein einzigartiges Refugium.

Hermannshöhe mit Ausflugslokal

Hermannshöhe nennt sich der Ort, von dem Besucher einen einmaligen Blick über die Lübecker Bucht haben. Um 1900 entstand dort das erste Ausflugslokal. Das historische Gebäude wurde 2012 durch einen modernen Neubau ersetzt. Dabei verschwanden leider auch viel Bäume, die einst im Sommer viel Schatten spendeten. Im Restaurant  versorgen sich Gäste selbst am großen Tresen mit warmen oder kalten Gerichten, Kuchen sowie Getränken. Vor dem Haus gibt es einen teilweise überdachten Loungebereich. Wer Glück hat, erwischt einen der Strandkörbe und bekommt Badefeeling mit Aussicht.

Die Hermannshöhe erreichen Fußgänger etwa nach 30-40 Minuten vom Travemünder Strand aus. Dort beginnt der Wanderweg. Autofahren können gegen Gebühr ihren Wagen auf dem Parkplatz  des Restaurants abstellen.

Papageien-Taucher-Infos

Hermannshöhe: Hermannshöhe 1, 23570 Lübeck; Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa-So 8-19 Uhr; Telefon: +494502-8885425; Anfahrt mit der Buslinie 40 bis Haltestelle Brodtener Ufer

In der Nähe

Bildquellen

  • Steilküste am Brodtener Ufer: papageientaucher

Vielleicht gefällt dir auch

%d Bloggern gefällt das: